Ladestation für Tablets ohne USB Ladegerät

Ladestation für Tablets ohne USB Ladegerät
CHF 95.00 *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 14 Werktage

  • BB-EL00506
  • 2
Die aus Holz hergestellte Ladestation eignet sich ideal für das Aufladen von bis zu 6 Tablets... mehr
Produktinformationen "Ladestation für Tablets ohne USB Ladegerät"

Die aus Holz hergestellte Ladestation eignet sich ideal für das Aufladen von bis zu 6 Tablets gleichzeitig!

Die Griffe ermöglichen das Herumtragen der gesamten Ladestation, wodurch sie sich hervorragend für den täglichen Einsatz im Unterricht eignet. Die Ladestation kann für jedes beliebige Tablet sowie jedes andere über USB aufladbare Gerät verwendet werden.  Dieses Version enthält nur die Halterung.

(ohne Tablets, Ladegerät und ohne USB-Kabel)

Weiterführende Links zu "Ladestation für Tablets ohne USB Ladegerät"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ladestation für Tablets ohne USB Ladegerät"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Wir begannen als bescheidenes Unternehmen in einer Garage im Zentrum Englands. Heute liefern... mehr
Hersteller "TTS Group Ltd"

Wir begannen als bescheidenes Unternehmen in einer Garage im Zentrum Englands. Heute liefern wir unsere Produkte in über 64 Länder auf der ganzen Welt. Seit 30 Jahren sind wir im Dialog mit Pädagoginnen und Pädagogen und finden stets neue Wege, um Kinder zu lehren, das Lernen zu lieben.

 

Der Startschuss für unser Unternehmen kam im Jahr 1985 nach einem Gespräch mit einer Lehrperson an einer kommunalen Schule. Das Gespräch drehte sich um den damaligen Mangel an hochwertigem Unterrichtsmaterial für jene Lektionen, die in Grossbritannien „Design and Technology“ bzw. „D&T“ genannt werden. An einem betriebsamen Abend nach besagtem Gespräch in der besagten Garage wurde das erste TTS-Lehrmittel geboren. Der Lehrperson überreichten wir schon am nächsten Tag ein Prototyp des Produktes. Sie sagte, „Wow, das ist exakt, was ich benötige. Es ist genau, wie ich meine Vorstellung beschrieben habe.“

 

Noch heute beginnt unser Entwicklungskreislauf mit den Gesprächen und geht über zum Ausarbeiten des Designs, des Prototypen, zu den Rücksprachen, der Herstellung und Auslieferung des Produkts und kulminiert im Nutzen, den das fertige Lehrmittel dem Unterricht mit Kindern bringt. Die einzelnen Schritte des Entwicklungskreislaufs haben sich - im Gegensatz zum Schulalltag - im Laufe der Zeit kaum verändert.

 

Mit Eurer Hilfe haben wir tausende Wege gefunden, durch welche Kinder gelehrt werden können, das Lernen zu lieben. Jedes Jahr entwickeln wir rund 400 neue Lehrmittel. Diese neuen Lehrmittel reichen von gedruckten Büchern zu programmierbaren Bodenrobotern. 

 

Wir bleiben für Euch und in Eurem Auftrag erfinderisch, weil wir alle diese „Wow“-Momente lieben.

Zuletzt angesehen