InO-Bot Docking Station

CHF 66,90 *
Contenu : 1 Pièce

Prix dont TVA plus frais de port

Prêt à expédier immédiatement, délai de livraison env. 1-3 jours ouvrés

  • BB-IT01217
  • 2
Charge up to 6 InO-Bots at once with the InO-Bot Docking Station. The InO-Bot Docking station is...plus
Informations sur le produit "InO-Bot Docking Station"

Charge up to 6 InO-Bots at once with the InO-Bot Docking Station.
The InO-Bot Docking station is not only easy to carry around your setting, but is an excellent storage device for a set of 6 InO-Bots. Better yet is that it recharges your InO-Bots, so you can say goodbye to unscrewing hatches and replacing costly batteries.

niveau: cycle 2, cycle 2, Sec. II & tertiaire
matière: informatiques, Robotique, sciences de la nature
Liens supplémentaires vers "InO-Bot Docking Station"
Vidéos "InO-Bot Docking Station"

 

Lire, écr. et débatt. des analyses…plus
Évaluations de clients pour "InO-Bot Docking Station"
Écrire une évaluation
Les évaluations sont publiées après vérification.
Veuillez saisir la série de nombres dans le champ de texte suivant.

Les champs suivis d'un * sont des champs obligatoires.

Wir begannen als bescheidenes Unternehmen in einer Garage im Zentrum Englands. Heute liefern...plus
Fabricant "TTS Group Ltd"

Wir begannen als bescheidenes Unternehmen in einer Garage im Zentrum Englands. Heute liefern wir unsere Produkte in über 64 Länder auf der ganzen Welt. Seit 30 Jahren sind wir im Dialog mit Pädagoginnen und Pädagogen und finden stets neue Wege, um Kinder zu lehren, das Lernen zu lieben.

 

Der Startschuss für unser Unternehmen kam im Jahr 1985 nach einem Gespräch mit einer Lehrperson an einer kommunalen Schule. Das Gespräch drehte sich um den damaligen Mangel an hochwertigem Unterrichtsmaterial für jene Lektionen, die in Grossbritannien „Design and Technology“ bzw. „D&T“ genannt werden. An einem betriebsamen Abend nach besagtem Gespräch in der besagten Garage wurde das erste TTS-Lehrmittel geboren. Der Lehrperson überreichten wir schon am nächsten Tag ein Prototyp des Produktes. Sie sagte, „Wow, das ist exakt, was ich benötige. Es ist genau, wie ich meine Vorstellung beschrieben habe.“

 

Noch heute beginnt unser Entwicklungskreislauf mit den Gesprächen und geht über zum Ausarbeiten des Designs, des Prototypen, zu den Rücksprachen, der Herstellung und Auslieferung des Produkts und kulminiert im Nutzen, den das fertige Lehrmittel dem Unterricht mit Kindern bringt. Die einzelnen Schritte des Entwicklungskreislaufs haben sich - im Gegensatz zum Schulalltag - im Laufe der Zeit kaum verändert.

 

Mit Eurer Hilfe haben wir tausende Wege gefunden, durch welche Kinder gelehrt werden können, das Lernen zu lieben. Jedes Jahr entwickeln wir rund 400 neue Lehrmittel. Diese neuen Lehrmittel reichen von gedruckten Büchern zu programmierbaren Bodenrobotern. 

 

Wir bleiben für Euch und in Eurem Auftrag erfinderisch, weil wir alle diese „Wow“-Momente lieben.

Derniers articles consultés